Anmeldung

Anmelden

captcha 

Harmonika

Liedtext

C’est la vie
Musik + Text: Martin Brugger
Verlag: Zillertal Verlag

Strophe 1:
Aus Frankreich kam Sie jed’s Johr, jedes Johr hierher
denn sie sie liebt die Berge und i sie no viel mehr,
und dann beim Abschied nehmen,
hat sie ihr Herz mir geschenkt,
und i hob i ihr dann alles gsogt,
was i ma grod so denk.

Strophe 2:
Aus Frankreich kam Sie jed’s Johr, jedes Johr hierher
denn sie sie liebt die Berge und i sie no viel mehr,
und dann beim Wiedersehen,
hat sie ihr Herz mir geschenkt,
und i hob i ihr dann alles gsogt,
was auf der Seal mir brennt.

Refrain:
Gemma, gemma, gemma c’est la vie,
i mog di, du mogst mi,
nur der Mond, er schaut von oben zu
Und er losst ins heut gor kua Ruah.
Gemma, gemma, gemma c’est la vie,
i mog di, du mogst mi,
bald wird es doppelt schön,
wenn wir uns wieder sehn.


Lesezeichen

C'est la vie Track Winterdiandl »